Bedenken bei Hauskauf

Allgemeine Fragen rund um das Thema Feng Shui und Geomantie

Bedenken bei Hauskauf

Beitragvon Bettina K. » 17.06.2016, 10:27

ich hätte eine Frage: kann man aus Feng Shui Sicht ohne Bedenken einen Haus von geschiedenem Ehepaar kaufen?
Oder kann es böse Folgen für das Käufer Ehepaar haben?
Wenn ja? Kann man die negative Energien neutralisieren?
Wer macht sowas...wenn?

Bettina
Bettina K.
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2016, 10:25

Re: Bedenken bei Hauskauf

Beitragvon Gold-M » 17.06.2016, 13:51

Hallo Bettina,

grundsätzlich sollte man bei einer Investition – insbesondere bei einer so großen – ALLE Umstände rund um Haus, Grund und Umgebung klären.
Ein Teil davon ist Aufgabe einer Feng-Shui-Beratung.

Diese sollte – wenn man schon von Begebenheiten wie von Ihnen beschrieben weiß – auf jeden Fall durchgeführt werden.

Machen tut das z.B. eine Feng-Shui-Beraterin wie ich :D

Herzliche Grüße aus Würzburg
Margarete Gold

Feng Shui & Geomantie - Margarete Gold
Beratung & Ausbildung
Friedenstraße 20 - 97072 Würzburg

Tel. 0931 9911 9938
Fax 0931 9911 9939

http://www.fengshui-gold.de
mail: info@fengshui-gold.de
http://facebook.com/fengshuigold

Workshops und weitere Infos unter http://fengshui-gold.de/ausbildung.html

Ausbildungsbeginn: 24. September 2016
Feng Shui Ausbildung mit Modulen zur Geomantie
Benutzeravatar
Gold-M
 
Beiträge: 203
Registriert: 10.06.2003, 20:01
Wohnort: Würzburg

Re: Bedenken bei Hauskauf

Beitragvon Fengel » 05.03.2017, 21:47

man kann aber auch den Platz "reinigen" lassen. Durch Renovieren, Umbauen, Umsortierung der Sachen etc. verändert sich auch die Energie
Fengel
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.12.2013, 15:10


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron