Lexikon zu Feng Shui & Geomantie



  • Landschaftsschule

    Siehe Formenschule

    Lebensweg

    Lebensbereich des Bagua
    Siehe Karriere und Lebensweg

    Lehnstuhlprinzip

    Unter diesem Prinzip versteht man die Zuordnung der Himmlischen Tiere zu den Teilen eines Lehnstuhls.

    Die Schildkröte bildet die Rückenlehne und bietet so Schutz, der Drache und der Tiger stellen die Armlehnen dar und der Phönix stellt die großzügige freie Fläche nach vorne dar.

    Auf manchen Abbildungen findet man noch zusätzlich eine Schlange, die das Zentrum symbolisiert.

    Leyline

    Kraftvolle Energiebahnen, die sich über die ganze Erde ziehen und auf denen sakrale Gebäude, Gräber und Kultstätten stehen sowie Handelswege zu finden sind.

    Li (离)

    Li ist eines der 8 Trigramme des Bagua.
    Li steht für Süden, Feuer, Sommer, mittlere Tochter, Herz und Augen.

    Lo Pan

    Siehe Feng-Shui-Kompass.

    Lo Shu

    Der Überlieferung nach entstieg vor ca. 6.000 Jahren nach einer großen Flut aus dem Fluss Lo eine Schildkröte, die besondere Zeichen auf ihrem Rücken hatte.

    Es handelt sich um ein Quadrat mit 9 gleichen Feldern, denen die Zahlen 1-9 so zugeordnet sind, dass sie horizontal, vertikal und auch diagonal die Summe 15 ergeben. Man spricht auch vom Magischen Quadrat.